Datenschutz nach EU-DSGVO

 
1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Die Betreiber F. Gottinger Orthopädietechnik GmbH und Gottinger Handelshaus OHG (zusammen nachfolgend 'Gottinger'), nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten sich an die Bestimmungen der Datenschutzgesetze.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick wie der Betreiber diesen Schutz gewährleistet und wie er mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht.
Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch den Betreiber und Verantwortlichen.

 
2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Webseiten werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an „datenschutz@gottinger.de“ per E-Mail senden.

Nach Abmeldung erfolgt die Löschung Ihrer E-Mail-Adresse.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail- Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. Die von Ihnen innerhalb unseres Online-Angebotes eingegebenen persönlichen Daten werden durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert über das Internet übertragen.

 
3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. B DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist
  • Es findet keine Übermittlung Ihrer Daten an Drittländer statt
 
4. Cookies

Wir setzen außer den unten genannten Session Cookies auf unserer Seite keine Cookies ein.

Um die Funktion der Webseite zu gewährleisten, wird für die Dauer des Besuches das Session Cookie „phpsessid“ erzeugt und nach Verlassen der Webseite wieder gelöscht.

Bei Nutzung von google maps setzt der Dienst Cookies ein. Hierzu erhalten Sie weitere Informationen unter Punkt 8 dieser Hinweise.

Beim Abonnement unseres E-Mail-Newsletters werden beim Registrierungsprozess durch den Newsletterdienst von Typo3 Cookies eingesetzt.

 
5. Analyse-Tools

Auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erfolgt der Hinweis, dass Gottinger  das Analysetool Matomo verwendet, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen oder zu optimieren.

Bei Matomo handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch die „Cookies“ erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch die „Cookies“ erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick (www.gottinger.de/datenschutz) jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenannter „Opt-Out-Cookie“ abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

 
6. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Sie können mit Hilfe der Google +1-Schaltfläche Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und uns. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 
7. Verwendung von Google Maps

Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung eines Lageplanes. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Weitere Hinweise zu Google Maps:

Der Kartendienst von Google dient zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Google wird die durch Analytics & Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können. Dies und die Tatsache, dass Daten in die USA übermittelt werden, sind aus datenschutzrechtlichen Gründen problematisch.

Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.
Durch die Nutzung dieser Website und das Nichtdeaktivieren der JavaScript-Funktion erklären Sie ausdrücklich in Kenntnis der datenschutzrechtlichen Problematik, dass Sie mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden sind.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von www.google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

 
8. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden
 
9. Aufsichtsbehörde

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 27 (Schloss), D-91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

 
10. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an „datenschutz@gottinger.de“.

 
11. Datensicherheit

Die Datenübertragung im Internet birgt Risiken: Informationen, die Sie unverschlüsselt per elektronische Post (E-Mail) an einen Betreiber senden, können von Dritten unterwegs gelesen, gespeichert und zweckentfremdet werden. Die von Ihnen innerhalb unseres Online-Angebotes eingegebenen persönlichen Daten werden durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert über das Internet übertragen. Damit soll verhindert werden, dass Unbefugte Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Innerhalb des Website-Besuchs wird das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird eingesetzt. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 
12. Adressen

Alle Adressen und Links, die Gottinger auf seinen Internetseiten veröffentlicht, dienen ausschließlich Informationszwecken. Eine kommerzielle Verwendung durch Dritte ist nicht gestattet.

 
13. Änderungen

Änderungen an Ihren Adressdaten und Links übermitteln Sie bitte unmittelbar an den Betreiber.

14. Sanivita Online Shop
1. Verantwortlichkeit für den Sanivita Online-Shop

Für den rechtskonformen, insbesondere datenschutzkonformen Betrieb des Sanivita Online-Shops, der unter der URL www.sanivita.de abrufbar ist, sind wir hinsichtlich der im Folgenden aufgelisteten Datenverarbeitungen im Rahmen des Sanivita-Konzepts gemeinsam mit der Ludwig Bertram GmbH als Sanivita Vertrags- und Service-Partner verantwortlich. Für alle darüber hinausgehenden Datenverarbeitungen über den Sanivita Online-Shop, die z.B. bei einer Warenbestellung erfolgen, ist allein die Ludwig Bertram GmbH, Im Torfstich 7, 30916 Isernhagen, verantwortlich. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie der Datenschutzerklärung der Ludwig Bertram GmbH unter der URL www.sanivita.de/datenschutz entnehmen.

2. Gemeinsame Verantwortlichkeit im Rahmen des Sanivita Konzepts

Was ist der Grund für die gemeinsame Verantwortlichkeit? Im Rahmen des Sanivita Konzepts arbeiten der Sanivita Partner und die Ludwig Bertram GmbH zur Verknüpfung des Versandhandels mit dem stationären medizinischen Fachhandel eng zusammen. Diese Zusammenarbeit betrifft auch die Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Wege des Versandgeschäfts bei Bestellungen über den Sanivita Online-Shop, den Endverbraucherkatalog oder die eingerichtete Servicenummer sowie damit zusammenhängender Marketingaktivitäten verarbeitet werden. Betreiberin des Sanivita Online-Shops und der Servicenummer ist die Ludwig Bertram GmbH. Die Parteien haben gemeinsam die Reihenfolge der Verarbeitung dieser Daten in einzelnen Prozessabschnitten festgelegt. Sie sind daher gemeinsam für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 26 DS-GVO verantwortlich. Textbausteine zur Einbindung in Ihre Datenschutzerklärung Die grundsätzliche Konstellation zwischen Ihnen und uns muss auch auf Ihrer Unternehmenspräsenz erläutert werden. Aus diesem Grunde muss ein Text zur gemeinsamen Verantwortlichkeit der Datenverarbeitung im Rahmen des Sanivita Konzepts in Ihre Datenschutzerklärung integriert werden. Der Nutzer Ihrer Unternehmenspräsenz muss möglichst frühzeitig und damit bereits auf Ihrer Website über die Verantwortlichkeiten informiert werden. Dies betrifft insbesondere die Situation, wenn er von Ihrer Website auf den Sanivita Online-Shop wechselt. Da sowohl der Sanivita Online-Shop als auch die Sanivita Widgets von RUSSKA (Ludwig Bertram GmbH) bereitgestellt werden, sind wir nach der DS-GVO verpflichtet, auf eine entsprechende Erwähnung in Ihrer Datenschutzerklärung hinzuweisen. Wir stellen Ihnen daher den folgenden Text zur Verfügung, welche Sie idealerweise schnellstmöglich in die Datenschutzerklärung Ihrer Website integrieren. Dieses Dokument können Sie auch an die Person oder Agentur weiterleiten, die Ihren Webauftritt betreut. Sollten Sie oder die Person, die Ihren Webauftritt betreut, Fragen haben, schreiben Sie uns unter dialog@sanivita.de. Diesen Text sollten Sie auf jeden Fall in Ihre Datenschutzerklärung übernehmen.

Für welche Prozessabschnitte besteht eine gemeinsame Verantwortlichkeit?
Sie haben die Möglichkeit, über den Sanivita Online-Shop Ihre Daten für folgende Zwecke zu hinterlassen:

  • zum postalischen Erhalt des Sanivita Kataloges,
  • zum Rückruf- oder Beratungswunsch per Telefon oder E-Mail,
  • zur Vereinbarung eines Beratungsgesprächs beim Sanivita Partner zu einem besonders beworbenen Produkt.

Die von Ihnen hinterlassenen Daten werden zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke von der Ludwig Bertram GmbH an den Sanivita Partner weitergeleitet. Darüber hinaus können Sie sich auch nach einem erfolgten Kauf eines Produktes bei Fragen oder zur Geltendmachung Ihrer Garantie- oder Gewährleistungsrechte sowie Ihres Widerrufs an den Sanivita Partner wenden. In diesen Fällen leitet der Sanivita Partner Ihre Daten an die Ludwig Bertram GmbH weiter. Der Sanivita Partner erhält Zugriff auf Ihre Bestelldaten (Name und Vorname, Bestelldatum und Uhrzeit, Bestell- und Rechnungsnummer sowie die Liste der bestellten Produkte), um im Falle Ihres Beratungswunsches oder der Geltendmachung Ihrer vorgenannten Rechte den getätigten Kauf überprüfen zu können. Ferner bindet der Sanivita Partner auf seiner Website Widgets der Ludwig Bertram GmbH ein. Widgets sind grafische Fenstersysteme, die die Darstellung von Werbeanzeigen der Ludwig Bertram GmbH ermöglichen. Mit Aufruf der Website des Sanivita Partners werden Ihre IP-Adresse und der Umstand des Aufrufs der Website des Sanivita Partners an die Ludwig Bertram GmbH übermittelt. Dies erfolgt zu dem Zweck, dass die Werbeanzeige dargestellt werden kann. Eine Auswertung der Daten durch die Ludwig Bertram GmbH findet nicht statt.

Was haben die Parteien vereinbart?
Im Rahmen ihrer gemeinsamen datenschutzrechtlichen Verantwortlichkeit haben die Parteien vereinbart, wer von ihnen welche Pflichten nach der DS-GVO erfüllt. Dies betrifft insbesondere die Wahrnehmung der Rechte der betroffenen Personen und die Erfüllung der Informationspflichten nach Art. 13 und Art. 14 DS-GVO. Diese Vereinbarung ist notwendig, da im Rahmen des Sanivita Konzepts und insbesondere der Funktionalitäten des Sanivita Online-Shops personenbezogene Daten in unterschiedlichen Prozessabschnitten und Systemen verarbeitet werden, die entweder von dem Sanivita Partner oder von der Ludwig Bertram GmbH betrieben werden und insbesondere der Funktionalitäten des Sanivita Online-Shops personenbezogene Daten in unterschiedlichen Prozessabschnitten und Systemen verarbeitet werden, die entweder von dem Sanivita Partner oder von der Ludwig Bertram GmbH betrieben werden.

Prozessabschnitt und Erfüllung der Pflichten:

  • Angabe Ihrer Daten zum postalischen Erhalt des Kataloges: Ludwig Bertram GmbH
  • Rückfragen bei fehlgeschlagenem Zustellungsversuch des Kataloges: Sanivita Partner
  • Angabe Ihrer Daten beim Rückruf- oder Beratungswunsch: Ludwig Bertram GmbH
  • Kontaktaufnahme aufgrund Ihres Rückruf- oder Beratungswunsches: Sanivita Partner
  • Angabe Ihrer Daten zur Vereinbarung eines Beratungsgesprächs zu einem besonders beworbenen Produkt beim Sanivita Partner: Ludwig Bertram GmbH
  • Kontaktaufnahme aufgrund Ihres Wunsches nach einem Beratungsgespräch Sanivita Partner Aufnahme und Verarbeitung Ihrer Daten beim Sanivita Partner zu Fragen allgemeiner Art zu einem Produkt oder zur Geltendmachung Ihrer Garantie-/ Gewährleistungs- oder Widerrufsrechte: Sanivita Partner
  • Kontaktaufnahme aufgrund Ihrer Geltendmachung von Garantie-/Gewährleistungs- oder Widerrufsrechten zu einem Produkt: Ludwig Bertram GmbH
  • Besuch der Website des Sanivita-Partner, in der ein Widget eingebunden ist: Ludwig Bertram GmbH

Was bedeutet dies für Betroffene?

  • Auch wenn eine gemeinsame Verantwortlichkeit besteht, erfüllen die Parteien die datenschutzrechtlichen Pflichten entsprechend ihrer jeweiligen Zuständigkeiten für die einzelnen Prozessabschnitte gemäß der obigen Tabelle und im Übrigen wie folgt:
  • Der Sanivita Partner und die Ludwig Bertram GmbH machen Ihnen die gemäß Art. 13 und Art. 14 DS-GVO erforderlichen Informationen in präziser, transparenter und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache unentgeltlich zugänglich. Hierbei lässt jede Partei der anderen Partei sämtliche dafür notwendige Informationen aus ihrem Wirkbereich zukommen.
  • Die Parteien informieren sich unverzüglich gegenseitig über von Ihnen geltend gemachte Rechtspositionen und/ oder Betroffenenrechte. Sie stellen einander sämtliche für die Bearbeitung der geltend gemachten Rechte notwendigen Informationen zur Verfügung.
  • Die Betroffenenrechte (Auskunftsrecht gem. Art. 15 DS-GVO; Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DS-GVO und Mitteilung gem. Art. 19 DS-GVO; Recht auf Löschung gem. Art. 17 DS-GVO und Mitteilung gem. Art. 19 DS-GVO; Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DS-GVO und Mitteilung gem. Art. 19 DS-GVO; Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DS-GVO sowie Widerrufsrecht von Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 S. 1 DS-GVO) können sowohl bei dem Sanivita Partner als auch bei der Ludwig Bertram GmbH geltend gemacht werden.

Kontaktdaten der Anlaufstellen zur Geltendmachung Ihrer Rechte:
Ludwig Bertram GmbH, Im Torfstrich 7, 30916 Isernhagen E-Mail: info@sanivita.de, Tel.-Nr.: +49 (0) 5136 97590
E-Mail des Datenschutzbeauftragten: datenschutz@sanivita.de

F. Gottinger Orthopädietechnik GmbH (Sanivita Partner), Ilchinger Weg 1, 85604 Zorneding, E-Mail-Adresse: info@gottinger.de, Telefon: 08106 3663 0
E-Mail des Datenschutzbeauftragten: datenschutz@gottinger.de
 

15. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.gottinger.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Quelle: Burkhard Goßens Rechtsanwälte, Ahornallee 10, D-14050 Berlin